Hip Dip's | Hüftdellen

Hip Dip’s – viele Frauen haben sie und sind damit nicht unbedingt glücklich. Hip Dip’s sorgen dafür, dass eine Frau nicht die klassische Sanduhrfigur haben. Da dies viele Frauen stört suchen sie nach Möglichkeiten, diese loszuwerden. Wir haben uns auf die Suche begeben und die besten Tipps für dich herausgesucht.

#hipdips – Sie sind nicht schlimm und machen euch nicht weniger schön!

Auch wenn wir ein paar Tipps und Tricks für dich rausgesucht haben, ist es dennoch sehr wichtig zu erwähnen, dass Hip Dip’s nicht schlimmes sind und nichts damit zu tun haben, ob du Schön bist oder nicht. Schönheit kommt immer von innen und das Innere kann niemals durch das Äußere repariert werden! Bitte mach dein Selbstwert nicht von optischen Attributen abhängig. Für ein krasses Mindset, Selbstbewusstsein und Selbstliebe empfehlen wir dir das Matrixprinzip (weiterführender Link).

Hüftdellen / Hip Dip’s wegbekommen?

Diese Stellen sind sehr stark vom weiblichen Skelett abhängig und auch nur bestimmte Muskeln können helfen optisch etwas zu verändern. Es ist also viel Disziplin gefordert und auch eine nicht allzu hohe Messlatte. Natürlich schaffen es einige zu ihren Wunschergebnissen, aber eine Garantie gibt es da leider nicht. Die besten Tipps und Tricks findest du in dem folgenden Ebook für Hip Dip’s:

Die richtige Ernährung bei Hip Dip’s

Beim Muskelaufbau und der Fettverbrennung ist es immer sehr wichtig auf die Ernährung zu achten. Während deines Trainings solltest du also auf Zucker, Weizen möglichst verzichten und auf deine Eiweißzufuhr achten.

Folgende Shakes können wir dir empfehlen, sie schmecken gut und dienen auch gut als Süßigkeitenersatz:

Eiweißshakes liefern dir alle wichtigen Aminosäuren zum Muskelaufbau und kurbeln zudem die Fettverbrennung an. Sie gibt es in sehr vielen Geschmackssorten. Sowohl Vegan als auch Nichtvegan – es gibt inzwischen eine gute Auswahl an Eiweißshakes.

Mit diesen FlavDrops kannst du dir mit 0 Kalorien leckere Desserts zaubern. Quark, Joghurt… alles lässt sich damit verfeinern und du hast nicht das Gefühl gänzlich zu verzichten.

Fokus auf Gesundheit & Fitness

Setz deinen Fokus auf deine Fitness und deine Gesundheit. Mit dem Maximumprinzip bekommst du das perfekte Coaching an die Hand, um deine Problemzonen anzugreifen. Hier kannst du verschiedene Ziele bestimmen und wirst am Ende nicht nur deinen Traumbody haben, sondern auch deine Gesundheit gepusht haben. Ist dein Körper mit allen wichtigen Vitalstoffen versorgt, braucht er keine Fettreserven und pendelt sich dann in sein natürliches Gewicht ein.

Wann hattest du je mehr Zeit als Jetzt? Jetzt Vollgas geben und nach der Pandemie die Lorbeeren dafür ernten!